Musée Égouts

und Kanalisation von Paris

An der Seine, in der Nähe des Eiffelturms, am Quai de Orsay, befindet sich der recht unscheinbare Eingang des 'Musée Égouts'. Etwa 500 m weit kann man ein kleines Stück der weitläufigen Kanalisation, die Paris wie ein zweites Straßensystem unterhöhlt, besuchen. Es gibt auch einige Informationsschaukästen, zum Bau und der Geschichte der Kanalisation. Es gibt sogar Hinweise auf Victor Hugos Roman 'Les Misérables', wovon ein kleiner Teil ja auch in der Kanalisation spielte, nämlich als Jean Valjean den jungen Marius durch die Kanalisation rettete.

Hinweis: Es ist sauber dort unten, (es gibt auch keine Ratten) allerdings feuchtwarm und nur etwas für nicht allzu geruchsempfindliche Besucher...


Bildergalerie

Bitte ein Bild anklicken und die Galerie öffnet sich