Musical Gala auf Mallorca

Bericht und Fotos von Annette

 

  Ganz lieben Dank dafür!!

Im Rahmen eines Musikfestivals, von der Klarinettistin Sabine Grofmeier ins' Leben gerufen, fanden auf Mallorca drei Musical-Galas statt.


Am 16. September 2007 fand das seit 14.09.07 laufende Musikfestival seinen Abschluß im Teatro Municipal mit einer Musical-Gala der Quintinusstiftung aus Essen.

 

Teatro Municipal in Capdepera
Teatro Municipal in Capdepera

 

Weitere Auftritte:

Am 17.09.07 im Hotel 'Club Font de Sa Cala'

Am 18.09.07 im Golfclub 'Capdepera'

                                                                  

Mitwirkende:

Das Quintinus Musical Orchester

Cornelia Drese

Christian Alexander Müller

 

Diese Konzerte habe ich nicht 'besucht' aber meine Freundin Annette hatte das Glück gerade zu diesem Zeitpunkt auf Mallorca zu weilen und dort ihren Urlaub zu verbringen, natürlich wurden da auch die Musical-Galas besucht und sie hat mir freundlicherweise einige ihrer schönsten Fotos, sowie einen Bericht dazu zur Verfügung gestellt :-))

 

von Annette


Als ich hörte, dass das Quintinus-Musical-Orchester mit den Solisten Cornelia Drese und Christian Alexander Müller 3 Konzerte in Capdepera aufführen würde und ich zur gleichen Zeit auf Mallorca Urlaub machte, stand für mich schon bald fest, dass ich diese 3 Konzerte besuchen würde.


Das erste Konzert sollte zum Abschluss des Musikfestivals Capdepera am 16. September im Teatro Municipal in Capdepera stattfinden, das zweite Konzert am 17. September im Beachclub Font de Sa Cala und das dritte Konzert am 18. September im Golfclub Capdepera. Es handelte sich im Wesentlichen um die Musical-Gala, die am 16. und 17. Juni im Klostergarten der Quintinusstiftung aufgeführt wurde. Im ersten Teil sollten also u.a. Lieder aus älteren Musicals wie Chicago, Cabaret, Annie get your gun, La cage aux folles gesungen und gespielt werden, im zweiten Teil gabs dann Lieder aus neueren Musicals wie Aida, Wicked, Elisabeth, Phantom der Oper.

 

 


Golfclub 'Capdepera'
Golfclub 'Capdepera'

 

Ich begab mich also am 16. September zum Teatro Municipal, das sich als schönes kleines Theater herausstellte, und harrte der Dinge, die da kommen würden. Alsbald erschienen dort die Musiker des Orchesters, die Solisten und das Helferteam um Ulrich Scholten.

 

Sabine Grofmeier, Klarinettistin
Sabine Grofmeier, Klarinettistin

 

Dann begannen auch schon die Proben für das Konzert und nach und nach strömten die Zuschauer zum Theater. Ich traf auf eine nette Gruppe von Urlaubern aus Stuttgart, die aus Porto Colom kamen und die Fahrtzeit von einer Stunde nicht gescheut hatten, um dieses Konzert zu besuchen. Bald ergab sich eine lebhafte Fachsimpelei über Musicals. Im Foyer versammelte sich eine bunte Gästeschar von Einheimischen, Residenten und Urlaubern. Dann ging es auch schon los.

 

 


Cornelia Drese und Christian Alexander Müller
Cornelia Drese und Christian Alexander Müller

 

Die Zuschauerreihen im Theater stiegen ziemlich steil an, so dass alle eine sehr gute Sicht auf die Bühne hatten. Sabine Grofmeier, Klarinettistin im Orchester und Organisatiorin des Musikfestivals, stellte das Programm auf spanisch vor, Cornelia Drese und Christian A. Müller übersetzten ins Deutsche. Den spanischen Zuschauern schien das zu gefallen, sie spendeten reichlich Beifall.

 

Cornelia Drese
Cornelia Drese

 

Nach den ersten Liedern wurde den Zuschauern bewusst, was für ein tolles Programm sie geboten bekamen, der Beifall steigerte sich von Lied zu Lied. Auch „meine" Stuttgarter Truppe war total begeistert von den stimmlichen Darbietungen der Solisten. Zwischendurch gab es immer wieder humorvolle Erläuterungen von den drei Moderatoren. Nach einer kurzen Pause folgte dann der zweite Teil des Konzertes. Höhepunkt war hier zweifellos „Musik der Nacht" von Christian A. Müller, das das Publikum zu Beifallsstürmen veranlasste. Dann war auch schon Ende, im Theaterfoyer wurde noch einmal über das schöne Konzert gesprochen.

 

Conny Drese
Conny Drese

 

Das zweite Konzert fand im Beachclub Font de sa Cala statt, einem ziemlich luxuriösen Hotel in dem kleinen gleichnamigen Ort. Hier konnte die ziemlich große Bühne auf der Terrasse des Hotels genutzt werden.

Zuerst fanden wieder Proben statt, danach begann das Konzert mit einer Ansprache des Hotel-Direktors, der betonte, wie erfreut er über dieses Konzert sei. Dann begann das Konzert. Leider hatte ich den Eindruck, dass einige Gäste des Hotels die gebotenen Darbietungen nicht gebührend würdigten; einige unterhielten sich miteinander während des Konzertes. Dies war jedoch eine Minderheit, die meisten Gäste waren begeistert und brachten dies auch hinterher gegenüber dem „Team-Manager", Herrn Scholten, zum Ausdruck.

Christian Alexander Müller
Christian Alexander Müller

 

Das letzte Konzert fand am 18. September im Golfclub Capdepera im Freien statt. Dies war mein persönliches Highlight. Das wunderbare Ambiente war wie geschaffen für ein schönes Konzert.

Sabine Grofmeier war damit beschäftigt, die Konzertbesucher persönlich in Empfang zu nehmen und zu begrüßen. 

Es herrschte eine wunderbare Atmosphäre, die Gäste verbreiteten gute Laune und waren voller Erwartung.

 

Conny Drese
Conny Drese

 

Direkt zu Beginn des Konzertes teilte Christian A. Müller mit, dass der Ablauf des Konzertes aufgrund einer Erkältung von Cornelia Drese umgestellt werden musste und Cornelia nicht ihr komplettes Programm singen könne. So hat Christian A. Müller den größten Teil des Konzertes bestritten, vor allem den zweiten Teil, und zwar so grandios, dass das Publikum mit Bravorufen, Standing Ovations und langem Applaus reagierte. Als Zugabe gab es noch „This is the moment" von Christian A,.Müller, worauf das Publikum wieder mit Begeisterungsstürmen reagierte.

 

Christian Alexander Müller
Christian Alexander Müller

 

Aber auch das schönste Konzert geht mal zu Ende. So machte ich mich nach diesem furiosen Schluss auf den Heimweg in mein Hotel. Diese Konzerte werde ich sicherlich lange in Erinnerung behalten. 

Vielen Dank der Initiatorin Sabine Grofmeier, dem Team um Ulrich Scholten, dem Quintinus-Musical-Orchester unter Leitung von Martin Asmacher und den Solisten Cornelia Drese und Christian Alexander Müller für diese wunderbaren 3 Konzerte auf Mallorca!

 

Annette :-)
Annette :-)

 

Ganz herzlichen Dank für die Fotos und den interessanten Bericht, Annette


Weitere Fotos in dieser Galerie, einfach nur ein Bild anklicken und es vergrößert sich