Heroes

Christuskirche Bochum

Samstag, 15. Februar 2014


Programmheft und Flyer mit Phantommaske zum Konzert 'HEROES'
Programmheft und Flyer mit Phantommaske zum Konzert 'HEROES'

Mitwirkende:

 

Christian Alexander Müller

Judith Lefeber

Maike Switzer

Roberta Valentini

Simon Rottluff

 

Musikalischer Leiter:

Heiko Lippmann

Band u. v.a.

 

 


Mein Bericht:


Dass Christian mit seinem Konzert 'HEROES' auch nach Bochum gekommen ist, zu uns 'in den tiefen Westen wo die Sonne (heutzutage nicht mehr :-) ) verstaubt...' hat mich sehr gefreut. Als ich das erste Mal darüber las, dachte ich erst, 'schade - wieder so weit weg (Chemnitz)', doch dann kam die Nachricht, dass er damit auch ins Ruhrgebiet kommt - und klar, da wurden dann sofort Tickets geordert!! :-) Er macht ja so vieles, aber leider immer zu weit weg - deshalb war es natürlich Pflicht, dieses Konzert zu besuchen, zumal es ja in der Nähe war :-)

 

Wie Christian zu Beginn des Konzertes erklärte, hat ja jeder so seine Helden, ob nun ganz reale Menschen, oder Phantasiegestalten in Büchern und Filmen oder halt in der Musik. In diesem Konzert ging es dann eher um die Helden des Musicals, bzw. jene die in den Musicals unsere 'Helden' sind. Einige der schönsten Songs aus den schönsten Musicals, präsentierte uns Christian demnach hier: z.B.:

 

'Man of La Mancha', (Man of La Mancha), 'Engel aus Kristall' (Die 3 Musketiere), 'Here on this Night' (Pirate Queen) (mit Roberta Valentini), 'Martin Guerre' (Martin Guerre), 'Bring ihn heim' (Les Miserables) wieder einmal traumhaft schön gesungen von Christian, 'Dies ist die Stunde' (Jekyll & Hyde), 'Totale Finsternis' (mit Roberta Valentini) u. 'Unstillbare Gier' (Tanz der Vampire) Hut ab, hat Christian wirklich klasse gesungen auch wenn, was die Gier und die Vampire betrifft ich zwar schon einen anderen Helden habe - aber dafür ist Christian ja mein unbestrittener Held als Phantom :-).

Das wunderschöne 'Love never dies' aus Love never dies (Phantom II) hat Maike Switzer so fantastisch gesungen, dass man 'Gänsehaut' bekam, und Christian dann noch 'Till I hear you sing' (Love never dies) natürlich auch wieder unter die Haut gehend (da hätte man jetzt gerne noch mehr Songs davon gehört ;-)) aber es gibt ja noch weitere Helden: Mit Judith Lefeber (mit ihr stand er am Vorabend noch in Chemnitz auf der Bühne) aus AIDA 'Sind die Sterne gegen uns' und Judith allein zuvor noch 'So einfach so schwer'. Christians Schüler, der junge Simon Rottluff eröffnete das Konzert übrigens mit: 'Ich werd's euch beweisen' aus HERCULES und sang später noch zwei Songs aus Tarzan. Und er hat das wirklich toll gemacht, ich kann mir gut vorstellen, dass es für einen so jungen Künstler schon Überwindung kostet, vor so vielen Leuten auf der Bühne zu stehen...

Am Ende dann durfte es sich Gastgeber Christian auf einer (Kirchen-) Bank bequem machen, während die anderen Vier für ihn den Song 'Hero', einst gesungen von Mariah Carey vortrugen.

 

Alles kann man ja gar nicht aufführen, das würde zu lang, aber dieser kleine Einblick reicht auch eigentlich schon um zu zeigen, dass es ein Konzert war, in dem wir all unsere Lieblingssongs aus mehr oder weniger bekannten Musicals, vorgetragen von hervorragenden Künstlern und Künstlerinnen, genießen durften.

 

Die Atmosphäre in der Kirche war auch sehr gut, die Band am Anfang vielleicht etwas zu laut, im Verhältnis zum Gesang, aber das gab sich hinterher, sie kam ja auch nicht in jedem Song voll zum Einsatz.

 

Christian führte natürlich auch mit viel Witz und Charme selbst durch sein Programm, und sorgte perfekt dafür, dass sein Publikum einen sehr schönen Abend erleben durfte. Mehr als einmal gab es stehende Ovationen und am Ende drei oder vier Zugaben - eine davon war dann doch noch 'Die Musik der Nacht' (Das Phantom der Oper). :-)

 

Zusätzlich gab es noch ein sehr schönes Programmheft zum Konzert mit Fotos von Christian in verschiedenen Rollen und seine Meinung zum Thema 'Helden'.

 

Auf meiner Webseite tummeln sich ja auch schon einige Helden aus allen Sparten und Zeiten, es wäre jetzt ein schöner Abschluss zu schreiben 'Christian ist jetzt auch einer davon', aber er ist es ja schon immer gewesen, eigentlich war er der erste Held hier und er hat  wieder einmal bestätigt, dass sich daran auch nichts ändert. :-)

 


Fotos von Schlussapplaus und Zugaben

Leider habe ich das gesamte Ensemble nicht aufs Foto bekommen, es war schwierig zwischen den Köpfen hindurch... :-)